GANYMED
FRÜHLING | SOMMER
AUSGABE 2018
RÜCKSCHAU 2011
DEUTSCHE WINZER VORGESTELLT

In der Veranstaltungsreihe DEUTSCHE WINZER, DEUTSCHE WEINGÜTER VORGESTELLT ist am 04. Juni 2011, einem herrlich milden Vor-Sommerabend, Wolfram Proppe, gelernter Winzer, Weinbautechniker und Kellermeister aus dem Weinanbaugebiet Saale- Unstrut zu Gast – begleitet von seiner charmanten Lebensgefährtin Wencke Werra, die auch in der Weinbau-Branche tätig ist.
Dr. Bernd Bräuer stellt den erfolgreichen Jung-Winzer in unterhalt- samen Gesprächsrunden vor. Proppe besitzt einen im Jahr 2006 selbst aufgerebten Weinberg am Gleisberg des Gleistales, das zum mittleren Saaletal gehört und kaum 10 Kilometer von der Stadt Jena entfernt liegt – die Gleise ist ein Bach von weniger als 20 Kilometern Länge, der bei Golmsdorf in die Saale mündet. Der Winzer baut hier vor allem die Rebsorten Kerner, Chardonnay und Auxerrois an, die an diesem Abend dem Publikum vorgestellt und zum SPARGEL-SATT-ESSEN reichlich und freudvoll getrunken werden. Das Firmensymbol des Weingutes ist ein prachtvolles herbstliches Ginkgo-Blatt und das Etikett in den Farben der Stadt Jena, die einst vom Weinbau umschlossen gewesen ist. Wolfram Proppe ist auch Kellermeister im Thüringer Weingut von Andreas Clauß in Bad Sulza, Ortsteil Sonnen- dorf, das mit 42 Hektar das größte private Weingut im Weinanbau- gebiet Saale-Unstrut bildet.